0 In Gastartikel/ Mind/ Spiritual

Die Heldenreise und was du von ihr lernen kannst

Wir alle lieben Geschichten. Seien es Märchen, Sagen, Mythen, Filme oder tolle Bücher, die unsere Herzen höher schlagen lassen.

Warum ist das so?

Weil der Mensch selbst Geschichte schreibt. Unser Leben ist ein kontinuierlicher chaotischer Strom, doch wir selbst setzen Akzente, Punkte und Kommas, gliedern es in Lebensabschnitte, weil wir uns und die vielen Rollen, die wir zeitlebens spielen, besser begreifen und einordnen wollen.

Die Archetypen – Die Summe aller möglichen Charaktere

Diese verschiedenen Rollen, die wir spielen, haben oft einen universellen Charakter. C.G. Jung, ein Schüler Freuds, hat sich mit dem kollektiven Unbewusstsein beschäftigt, und dabei auch die ur-menschlichen Rollen und Charaktere herausgearbeitet, die es in jeder Kultur gibt. Es gibt beispielsweise den Helden bzw. die Heldin, welche im Zentrum einer jeden Geschichte steht und versucht ein bestimmtes Ziel mit allen Mitteln zu erreichen. Dann gibt es den Mentor, der Lehrer, der ihm/ihr hilft. Weitere Archetypen sind: Die Geliebte, die Mutter, die Hexe, der Schatten und Gegner, die alles tun, um den Helden zu bremsen und ihn von seinem Ziel abzuhalten. Aber es gibt auch immer wieder Helfer und Verbündete, die ihm/ihr helfen den Weg fortzusetzen. Die Archetypen, sind das Fundament, für die Heldenreise-Theorie.

Joseph Campbell – der Guru vieler Drehbuchautoren und Filmemacher

Als (Drehbuch-) Autorin habe ich mich viel mit dem Model der Heldenreise beschäftigt, denn sie soll eine universelle Erfolgsformel für alle Geschichten, Mythen und Märchen sein. Doch die Heldenreise ist weit mehr als nur das. Mir wurde schnell klar:

“Die Struktur der Heldenreise trägt eine tiefe Wahrheit in sich und lässt sich auch auf unsere eigene Lebensreise und unseren spirituellen Pfad anwenden.”

Joseph Campbell hat sein gesamtes Leben dieser Theorie geweiht. Er hat alle Geschichten, Märchen und Mythen dieser Welt gesammelt und miteinander verglichen und erstaunliche Parallelen entdeckt. Als den Sinn aller Geschichten, sah er die Vermittlung einer kollektiven, höheren Wahrheit. Denn durch die Erfahrungen des Helden, lernen die Zuhörer/ Leser/ Zuschauer über die universelle Menschlichkeit und Ethik.

Die spirituelle Heldenreise

Deswegen ist die Heldenreise auch im spirituellen Kontext für mich sehr wichtig geworden. Denn auch hier begeben wir uns auf einen Pfad in eine Welt, die uns neu ist. Wir treffen auf Mentoren, Gurus, aber auch leider manchmal auf Pseudo-Mentoren, die uns nicht befreien wollen, sondern uns an sich binden wollen. Wir stoßen auf dieser Reise in die tiefsten Höhlen und unsere Seele vor, kämpfen gegen innere Monster, um schließlich siegreich und transformiert wieder nach Hause zu kehren.

Die Stufen der Heldenreise

Man kann sich die Heldenreise als eine Art Zyklus bzw. Kreislauf vorstellen. Es gibt 12 Phasen oder Stufen, die der Helden bestreiten muss. Hier eine grobe Übersicht:

Akt 1: Die Entscheidung zu handeln, etwas zu ändern, eine Reise anzutreten, sei sie spiritueller oder weltlicher Natur:
Stufe 1 – Start: die gewohnte Welt
Stufe 2 – Ruf zum Abenteuer
Stufe 3 – Weigerung/Zögern
Stufe 4 – Begegnung mit dem Mentor/Guru

Akt 2: Die Handlung selbst, das Abenteuer:
Stufe 5 – Aufbruch in die neue Welt
Stufe 6 – Begegnungen mit Freunden & Feinden
Stufe 7 – Vordringen in die tiefste Höhle
Stufe 8 – Kampf um das Elixier/den Schatz/ die Initiation

Akt 3: Die Rückkehr in die gewohnte Welt mit neuen Errungenschaften und Fähigkeiten:
Stufe 9 – Zweite Schwelle
Stufe 10 – Auf dem Weg zurück nach Hause
Stufe 11 – Verwandlung/Erneuerung
Stufe 12 – Rückkehr mit dem Elixier

Was meinst du, auf welcher Stufe bist du gerade auf deiner eigenen (spirituellen) Heldenreise?
Wo auch immer du bist, ich wünsche dir eine gute (Helden-) Reise!
Deine Juli

P.S. Wenn du mehr über die Heldenreise erfahren möchtest, dann kannst du hier auf meinem Blog weiterlesen.

Bildcredit: Canvas, Schrift nachträglich hinzugefügt v. Maria Ma

Hier bekommst du regelmäßige News über zeitgemäße Spiritualität und für ein Leben aus der Intuition heraus.

Lad mich auf ’nen Kaffee ein!

No Comments

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.