4 In Amma/ Mind

Sag JA zum Leben – Dieser Text hat mir geholfen, Frieden zu finden.

Immer wenn ich in mir Unzufriedenheit und Widerstände spüre, ist das ein Anzeichen dafür, dass ich gerade etwas in meinem Leben verneine.

Als ich letztes Jahr zurück ins Ruhrgebiet zog, befand ich mich in den ersten Wochen auf einer emotionalen Achterbahnfahrt. Ich wollte einige Dinge, die ein Ende gefunden hatten, einfach nicht akzeptieren und grämte mich wochenlang über den “Verlust”, den ich nun ertragen musste. Während dieser Zeit fiel mir der Text “Sag Ja zum Leben!” von Amma in die Hände. Nachdem ich ihn lange Zeit jeden Morgen sehr achtsam bei meiner ersten Tasse Tee las, machte es irgendwann Klick. Ich hatte noch nicht Ja gesagt. Ich hatte noch nicht das akzeptiert, was war. Ich befand mich zwar physisch in einer neuen Stadt, geistig aber immer noch in den Szenen meiner Vergangenheit. Das zu erkennen, gab mir die Möglichkeit Frieden mit mir zu schließen und zu akzeptieren, dass jetzt die Zeit für einen Neuanfang gekommen war.

Sag Ja zum Leben!

“Akzeptieren bedeutet, immer zu bejahen, selbst dann, wenn alles im Leben misslingt. Der Fluss heißt alle Geschöpfe willkommen. Die ganze Natur sagt ja; die einzige Ausnahme ist der Mensch: Er hat die Wahl, ja oder nein zu sagen. Manchmal bejaht er, doch meist sagt er nein. Er betrachtet das Leben nicht als Geschenk, sondern als Anrecht; glücklich zu sein, hält er für sein gutes Recht. Wenn du das Leben und alles was es dir zuteil werden lässt als kostbares Geschenk ansiehst, wirst du fähig alles zu bejahen. Glaubst du dagegen einen Anspruch darauf zu haben, dann kannst du nicht bejahen, sondern nur verneinen, und damit ist die falsche Richtung eingeschlagen. Wenn du das Leben und die Erfahrung, die es mit sich bringt, ablehnst, wirst du unglücklich sein und dich langweilen. Lernst du aber, immer ja zu sagen und das Leben mit allen Erfahrungen nicht als dein Recht, sondern als Geschenk anzusehen, dann kann Langeweile nie von dir Besitz ergreifen.

Wenn du von Liebe und Mitgefühl erfüllt bist, kannst du nichts zurückweisen, sondern wirst alles annehmen. Amma kann nur ja sagen. Sie sagt niemals nein, deshalb langweilt sie sich nie. “Ja” bedeutet Zustimmung, und wo Zustimmung herrscht, gibt es keine Langeweile.

Das Wort “Nein” existiert nur in der Dualität. Wenn du das Leben verneinst, bist du unglücklich und friedlos. Du lehnst dich dann gegen alles auf und lebst im Zwiespalt mit dir selbst; du fühlst dich ständig unbedeutend und unzufrieden. Warum? Weil du dir immer etwas wünscht: Geld, Prestige, ein neues Haus, ein neues Auto; die Liste läßt sich endlos fortsetzen. Das macht dich unglücklich, du langweilst dich, dein Leben verdorrt. Du klagst ständig, nichts kann dich zufriedenstellen. Wieso? Weil du dich aufs Neinsagen versteifst, weil du dir Gaben des Lebens nicht annehmen und folglich nicht bejahen kannst.

Die Menschen sind ständig auf der Jagd nach irgend etwas. Das macht sie trotz ihrer Schulbildung und ihres ganzen Verstandeswissens friedlos; sie fühlen sich dem Leben nicht gewachsen. Selbst sehr reiche Leute sind unzufrieden. Auch sie langweilen sich oft und werden von zahlreichen Wünschen geplagt, weil sie unbefriedigt sind und spüren, daß ihnen etwas fehlt.”

Anmerkung: Dieser Text ist ein Auszug aus dem Buch Gespräche mit Amma 3: Aus den Fesseln des Ich zur Freiheit des Selbst. Amma antwortet hier auf die Frage von einem Devotee, ob sie sich nicht langweilen würde, jeden Tag dieselbe Tätigkeit auszuführen. Amma empfängt seit über 40 Jahren jeden Tag unzählige Besucher, berät sie bei ihren Problemen und schenkt Trost.

Regelmäßige Tipps für ein Leben aus deiner Intuition heraus und zeitgemäße spirituelle Inspirationen gibt es HIER.

Lad mich auf ’nen Kaffee ein!

4 Comments

  • Reply
    ichbin8
    21. Januar 2016 at 22:15

    Herzensdank, Grossartiger Beitrag, kann man auch die Neusten Beiträge Abonieren?

    • Reply
      Maria Ma
      22. Januar 2016 at 11:05

      Ich habe dich der Aboliste hinzugefügt. Du bekommst eine Bestätigungsmail, die du nur noch zu bestätigen brauchst. 🙂

  • Reply
    Sarah
    22. Januar 2016 at 21:10

    Danke für das Teilen dieses Textes von der wundervollen Amma, liebe Maria! Ich kannte ihn noch gar nicht. Ich blogge nun auch (bin Yogalehrerin und Autorin) und mein allererster Blogpost geht genau um dieses Thema. Ich lebe nach der Devise: Das Leben hat immer recht. Seit ich zu allem „ja“ sage, was mir begegnet, ist mein Leben viel friedlicher und glücklicher geworden. Wenn ich es mal nicht schaffe, „ja“ zu sagen, gibt es immer Blocks, die den Lebensfluss behindern. Ich halte dieses „ja“-sagen tatsächlich für die beste Heilmethode der Welt – es ist die Grundlage für jede Heilung.

    • Reply
      Maria Ma
      24. Januar 2016 at 13:53

      JA! Du hast vollkommen Recht. Ja-sagen hat eine unglaubliche Heilkraft und ich übe es auch immer und immer wieder. Ich wünsche dir viel Erfolg bei deinem Blogprojekt.

      Alles Liebe und bis bald,
      Maria

    Kommentar verfassen

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.